Druck Fotos aus!

Share this post by e-mail
You can enter up to five recipients. Seperate them with a comma.





The provided data in this form is only used to send the e-mail in your name. They will not be stored and not be distributed to any third party or used for marketing purposes.

Nach der Reise möchtest du deine Bilder auf Papier betrachten, ein Fotobuch gestalten oder ein, zwei Bilder aufhängen. Aus deiner alltäglichen Fotografie ist eine Serie entstanden. Anlässe zum Druck von Fotografien gibt es genügend. Am Bildschirm überzeugen deine Bilder. Die Farben stimmen mit dem überein, was du gesehen hast. Beim Ausdruck werden technische Details wirksam: Unschärfe, eine hohe ISO oder ein starkes Zoom verringern die Bildqualität. Aber auch eine perfekt belichtete Aufnahme zeigt am hinterleuchteten Bildschirm oder auf Papier unterschiedliche Wirkung. Und das solltest du häufiger ausprobieren und darin Erfahrung sammeln.

Auswahl am Rechner. Für mich meist der langwierigste Schritt. Ich bilde ein Album, schaue mir die Bilder größtmöglich an, z.B. am TV.

Ausdruck der Auswahl auf Papier z.B. in 13 x 18 cm. Betrachte ich die Bilder als Papierausdruck, so bemerke ich eine deutlich andere Wirkung als am Bildschirm. Ein sehr wesentlicher Arbeitsgang. Möchte ich eine Serie zusammenstellen, so kann ich jetzt sortieren, liegen lassen, am nächsten Tag neu schauen und andere fragen. Ich kann sehen welche Bilder sich unterstützen.

Wo soll das Bild, die Bilder hängen? Wie ist der Untergrund? Welche Farbe hat die Wand? Wie sind die Lichtverhältnisse? Gibt es Spiegelungen durch Fenster oder Reflektionen von Leuchten? Welches Format passt? Benötigt das Bild ein Passepartout als Abgrenzung zur Wand oder kann es als formatfüllende Tafel direkt auf der Wand platziert werden?

Einige Materialien*
Fast alle Materialien gibt es matt oder glänzend
Papierausdruck in Passepartout und Rahmen – diverse Papiere
Echtes Fotopapier auf Alu-Dibond oder Direktdruck auf Alu-Dibond
Echtes Fotopapier auf Holz
Druck auf Acryl
*Beim örtlichen Fachhändler kannst du alles anschauen. Bei Online Druckereien kannst du Muster der Materialien bestellen.

Ich mag keine Ausdrucke auf Leinwand, da die Textur der Leinwand die Wirkung verändert. Sehr gute Erfahrung machte ich mit echtem Fotopapier auf Alu-Dibond (zu unterscheiden von Direktdruck auf Alu-Dibond) und ich mag sehr gerne auf Holz kaschierte Fotos. Davon habe ich einige in 15×20 cm anfertigen lassen.

Saal-Digital aus Siegen hat mich eingeladen ihr Angebot Wandbilder zu testen. Ich bekam einen Gutschein für 50 € und da ich mit den Papierausdrucke und Kalender dieser Firma sehr zufrieden bin, habe ich mich gerne bei den Wandbildern umgesehen.

Ich habe mich für einen GalleryPrint mit Glanz entschieden. Das ist ein Druck auf Acryl mit verstärkender Alu-Dibond Platte. Format 20×30, Kosten knapp 45 € plus 4 € Versand. Software downloaden, die Bedienung ist unkompliziert und übersichtlich. Freitags bestellt, Mittwochs kann ich bereits das Bild in Empfang nehmen und auspacken. Wunderbar! Ich bin sehr zufrieden. Ich habe ein Motiv ausgesucht, was eine grafische Qualität hat und einen zarten Moment. Die Leuchtkraft des Acryl bringt beides gut zur Geltung. Einziges MiniManko: die Wandaufhängung ist nicht hinten angeklebt sondern sie liegt bei und ich muss selbst kleben.

Welche guten Erfahrung und Empfehlungen hast du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.