2a Kontakt machen – das Entdecken des DAS

3-tägiger Workshop mit Hiltrud Enders

23.-26. November 2017 in Düsseldorf

Offenheit und auch Gelassenheit entwickelt in deiner Wahrnehmung. Die Gedanken zu dem, was du siehst, dürfen sich etwas auflösen. Sicherheit entsteht in die Sichtweise, dass es so etwas gibt wie unvoreingenommene Wahrnehmung.

Jenseits dessen was ich denke wie die Welt aussieht und kann ich offen werden für das ‚Sosein’ der Objekte der Betrachtung. ‚Sosein‘ bedeutet hier, uns von unserer Datenbank an vorgefassten Meinungen, Vorlieben und Abneigungen zu lösen, so wird es möglich, die sichtbare Welt zu erfahren, wie sie ist. Einfach ‚so’, direkt und freudvoll.

An jedem dieser Tage untersuchen wir mit viel Genauigkeit ein Thema: Menschen, Gehwege und je nach Ort an dem der Workshop stattfindet z.B. auch Wasser. Wir werden die Welt der Gehwege oder die Eigenheiten von Wasser betrachten, Ruhe darin finden und die Wahrnehmung sehr einfach und klar mit der Kamera festhalten. Und immer erforschen wir unsere gewöhnliche, alltägliche Welt.

In diesem Workshop werden die Übungen ‚Tiefes Bemerken’ und die ‚Miksang Core Practice’ vorgestellt.

Was Teilnehmer_innen erleben

Ab 4 Personen findet der Workshop statt.

Ort: Alt-Pempelfort 2, Düsseldorf
1. Abend 19.30 bis ca. 21.30, Tag 1-3 ca. 9-17 Uhr 

Preis: 375 € | 300 € unter 26 Jahre | 275 € Wiederholung des Workshops

Ticketart Preis Anzahl Warenkorb
23.-26. November, Düsseldorf 375€
Jetzt anmelden

DSC02425