Miksang Intensive 2019 – Teilnehmer berichten

Den Kurs werde ich so schnell nicht vergessen. Zehn Tage, in denen ich mich überwiegend mit fotografieren beschäftigen konnte. Das war traumhaft. Methana selbst ist so unspektakulär, dass er schon fasst wieder spektakulär ist. Den Ort und seine Umgebung mit dem fotografischen Blick zu erkunden – das hat mich immer wieder aufs Neue berührt und erstaunt. Dazu gehören auch unsere Ausflüge nach Vathi und zum Volcano, beide habe ich sehr genossen. Deine Art, den Kurs zu leiten, uns zu führen passt sehr gut zu Methana, sie ist so unspektakulär, dass sie schon fast spektakulär ist. Es ging nie darum, etwas zu müssen oder etwas bestimmtes zu erreichen. Hier war tatsächlich der Weg das Ziel. Danke für deine achtsame und hin und wieder auch fordernde Unterstützung. Was die Gruppe anbelangt, waren wir (nach meiner Beobachtung) so unterschiedlich, wie Menschen sein können. Die Liebe zur Miksang-Fotografie hat uns vereint. Ich hatte noch sehr schöne Tage in Ägina und in Athen, vermisst habe ich euch trotzdem. Ich wünsche euch Allen eine Wunder-volle Zeit.
Der Himmel, Zeus, Athene oder wer auch immer weiss, ob bzw. wann wir uns wiedersehen.
Ernst Jäger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.