Author: Hiltrud Enders

things fall as they should

Through the practice of contemplative arts we learn to arrive at the moment. Not only the pure meditation is a possibility to get to know one’s own thought patterns, to calm down or to direct. Creative tools and handicraft techniques are also a way to…

Kompaktkameras

Zu diesem Beitrag haben wir uns als Gruppe Gedanken gemacht, weil uns die Frage nach einem Tipp für eine kleine Kamera, die man auf Reisen oder im Alltag immer dabei haben kann, häufig gestellt wird. Für deinen ersten Miksang Workshop brauchst du keine brandneue Kamera,…

Disovering Ljubljana

The plane to Ljubljana is the size of a bus. The small airport is close to the mountains. Ljubljana has an amazingly small railway station and countless bus lines on the station forecourt: 2 hours to Zagreb, 3.5 hours to Venice, 1.5 to Trieste. Travelling…

A fish jumps up

A fish jumps up. A tennis ball swims by. Horsetails circulate in the whirls. The bridge is reflected. Amazing. A red sheet of paper rushes through the water. Half above and half under water it turns. and then disappears, but only slowly. in the ever…

Druck Fotos aus!

Nach der Reise möchtest du deine Bilder auf Papier betrachten, ein Fotobuch gestalten oder ein, zwei Bilder aufhängen. Aus deiner alltäglichen Fotografie ist eine Serie entstanden. Anlässe zum Druck von Fotografien gibt es genügend. Am Bildschirm überzeugen deine Bilder. Die Farben stimmen mit dem überein,…

Klarheit

Klarheit – was ist damit gemeint in diesem Zusammenhang? Ist es ein fotografischer Stil? Möglichst wenig auf dem Bild abgebildet? Die Realität sehr deutlich nachzeichnend? Muss ich alles erkennen können? Nein, die Klarheit in der kontemplativen Fotografie ist der kräftige rote Faden welcher sich durch den…

Überwältigend

Japantag in Düsseldorf. 700.000 Besucher werden in der Stadt erwartet. Auf dem Weg zum Rheinufer begegnet mir A. Nichts wie weg hier, sagt ihre Körperspannung: „Diese Menschenmassen. Ich muss nach Hause!“ Natürlich frage ich mich auf meinem weiteren Weg, was mich an so einer Veranstaltung fasziniert.…

kon·tem·p·la·ti̱v

wörtlich: beschaulich, besinnlich, konzentrierte Betrachtung, versunken Konzentriertes Betrachten ist eine Übersetzung, die mir liegt. Sich vertiefen und dabei – zumindest ein wenig – das Denken vergessen. Es ist eine sinnliche Erfahrung, mich mit dem zu beschäftigen, was gerade ist. Mich versenken und – vielleicht – am…